Uncategorized

Training an der Sprossenwand für Senioren

Teile mit Freunden

Wie können Senioren eine Sprossenwand in ihrem Zuhause gewinnbringend für die eigene Fitness verwenden? Im Alter lässt die Mobilität immer weiter nach. Es ist daher sehr wichtig für Senioren, durch Sport fit zu bleiben und etwas Gutes für die eigenen Gesundheit zu tun. Allerdings sollten Senioren hierbei darauf achten, dass die Übungen an ihr Alter und die Möglichkeiten angepasst sind. Hier kommt eine Sprossenwand ins Spiel.

Ein Sprossenwand ist eine Art Gerüst, die an der Wand befestigt werden kann. Sie verfügt über mehrere abgerundete Holzstäbe, die vom Boden bis zur Decke in zehn bis 15 cm Abständen angebracht werden. Dieses Sportgerät ist sehr vielseitig und kann für einen guten Fitnesszustand genutzt werden. Mit einer Sprossenwand haben Sie quasi ein kleines Home-Fitnessstudio, da es so vielseitig ist. Auf diese Weise können Senioren verschiedene Sportarten zu Hause ausüben. Sogar in einer kleinen Wohnung finden Sie einen Platz für ein solches Set an Trainingsgeräten. Aktuelle Angebote findet man hier.

Innovative Lösungen:

Ergänzt werden die modernen multifunktionalen Sprossenwände durch nützliche Geräte wie die Bank mit Klappständer und Beinrollen zum Trainieren der Bauchmuskulatur, die Klimmzugstange und die Handläufe für die Übungen. Ein Gymnastikleiter kann als Basis für Schaukeln verwendet werden. Dieser kompakte und multifunktionale Komplex von Sportgeräten eignet sich nicht nur für Senioren, sondern für jeden. Es bietet die Möglichkeit, mehrere Übungen für alle Muskelgruppen durchzuführen. Das Besondere daran ist, dass jeder die Intensität der Übungen perfekt steuern kann, um den Körper und die Muskelgruppen nicht zu stark zu belasten.

Sprossenwände sind einfach zu montieren, sodass die Hilfe von Experten nicht benötigt wird. Professionelle Trainer sind der Meinung, dass die Übungen unter Verwendung Ihres eigenen Gewichts als Last am sichersten sind. Senioren sollten die Arme beim Benutzen der Hanteln oder der Gewichte nicht überbeanspruchen, da dies die Muskeln und Sehnen beschädigen kann. Alle Aktivitäten, die Senioren ausführen können, sind absolut sicher.

Vorteile einer Sprossenwand

  • Verbesserte Konditionierung
  • Muskeln aufbauen
  • Mobilität steigern
  • Beweglichkeit verbessern: Die Sprossenwand eignet sich auch hervorragend für Rehabilitationstrainings. Die Leiste ermöglicht es Ihnen, Ihr Körpergewicht in einer Reihe von verschiedenen Einstellungen zu nutzen, um Muskelmasse aufzubauen, die Kraft zu steigern und Ihre Beweglichkeit zu steigern.

Mögliche Übungen

  • Klimmzüge
  • Bein heben
  • Trizeps Übungen
  • Übungen mit therapeutischem Band
  • Rücken und Core-Übungen

Welche Möglichkeiten des Trainings gibt es welche Trainingsziele können mit einer Sprossenwand verfolgt werden?

Durch eine Sprossenwand werden die Muskeln der Arme und Beine perfekt trainiert, die Person wird leistungsfähiger und stärkt das Zentralnervensystem. Im Alter klagen Senioren häufig über Rückenprobleme, geringe Flexibilität, Bewegung oder eine Verringerung der motorischen Fähigkeiten.

Es ist ganz normal, dass im Alter unser Körper langsam abbaut, sowohl körperlich, als auch geistig. Jedoch können Sie etwas gegen diesen Vorgang tun. Mit einer Sprossenwand können Sie ganz leicht angenehme Rückenübungen durchführen, um die Flexibilität der Wirbelsäule wieder zu stärken. Wichtig sind außerdem Dehnübungen, damit die Flexibilität und Mobilität mit den Armen und Beinen leichter fällt. Das Schöne an einer Sprossenwand ist, dass die Senioren die Übungen so durchführen können, wie es für sie am besten ist. Die Intensität sollte nicht zu hoch sein.

Zusätzlich zu der Tatsache, dass Übungen an der Gymnastik-Sprossenwand einen positiven Einfluss auf die Gesundheit und die Konstitution von Senioren haben, hilft es ihnen auch, weniger Zeit mit Fernsehen zu verbringen. Rentner haben sehr viel Zeit. Viele genießen Ihren wohl verdienten Ruhestand und ruhen sich mehr aus, als zuvor. Dagegen spricht ja auch nichts. Allerdings schadet ein wenig Bewegung auf keinen Fall, im Gegenteil, Sie werden sich fitter und gesünder fühlen.

Durch den Kauf einer Sprossenwand wird es ihm helfen, das Interesse für den Sport wieder zu wecken. Die Durchführung verschiedener Gymnastikaktivitäten an einer Gymnastik-Sprossenwand von Senioren auch, die körperliche Stärke und Gesundheit zu steigern.

Die Übungen an der Sprossenwand unterstützen Senioren effektiv in alltäglichen Tätigkeiten. Das Bücken, Heben, Tragen und Laufen fällt ihnen durch regelmäßiges Training viel leichter. Worauf warten Sie also noch?! Eine Sprossenwand ist einfach zu installieren und nimmt in einem Raum so gut wie keinen Platz weg. Für das Training benötigen Sie lediglich eine Sportmatte.

Worauf müssen insbesondere ältere Menschen beim Training achten?

Sport und Bewegung im Alter ist sehr wichtig für die Gesundheit und die allgemeine körperliche Fitness. Allerdings sollten Senioren beim Training auf verschiedene Dinge achten:

  • Senioren sollten beim Training mit der Sprossenwand immer auf die nötige Sicherheit achten. Hier bietet sich eine dicke Sportmatte an, falls sie einmal den Halt oder das Gleichgewicht verlieren.
  • Eine weiterer Tipp für Senioren ist, nicht alleine zu trainieren. Trainieren Sie mit einem Bekannten oder bitten Sie ein Familienmitglied, auf Sie zu achten. So kann diese Person einschreiten, falls etwas passiert.
  • Zu hohe Belastung am Gerät: Senioren sollten nicht zu schwer trainieren, da der Körper nicht mehr so belastbar ist. Sie sollten sich immer kleine Ziele setzen, die sie nach und nach erreichen können.
  • Senioren sollten Übungen an der Sprossenwand vermeiden, bei denen es zu einer Überstreckbewegung kommt. Hierbei können Muskulatur, Sehnen oder Knochen beschädigt werden und es kommt leichter zu Verletzungen. Führen Sie hierfür schonende Dehnübungen für das Stütz- und Bindegewebe durch.
  • Dehnübungen sind das A und O für Senioren beim Krafttraining an der Sprossenwand. Wie erwähnt, nimmt die Beweglichkeit im Alter immer mehr ab. Ein regelmäßiges Training an der Sprossenwand ohne Dehnübungen, kann zu Verkürzungen der Sehnen, Bänder oder Muskeln führen. Dem wirken passende Dehnübungen entgegen. Außerdem steigert es die Beweglichkeit der Arme und Beine. Bauen Sie also Dehnübungen in Ihren Trainingsplan mit ein.
Teile mit Freunden